Zurück zur Übersicht
16.03.2023 // Theater/Kabarett

Theater Hof in Selb: Peer Gynt

Henrik Ibsens dramatisches Gedicht ist eine szenische Weltreise, eine Abenteuergeschichte, eine Abrechnung mit dem Wahn der heutigen Selbstverwirklichung.

Veranstaltung Beschreibung

„Peer, du lügst!“, so beginnt die Geschichte. Peer Gynt wächst als Bauernsohn bei seiner Mutter auf, verarmt und von der Dorfgesellschaft verlacht. Er flüchtet sich in Fantasiewelten und Lügenmärchen und glaubt sich zu Höherem berufen, Kaiser der Welt will er werden. Auf der Dorfhochzeit entführt er die Braut und flieht in die Berge. Er kommt in die Welt der Trolle, zeugt ein Kind, lebt als Einsiedler, lässt Familie und seine Lebensliebe Solveig zurück. Er will die Welt erobern und lebt hundert Leben in einem: Goldgräber, Unternehmer, Pelzjäger, Sklavenhändler, Prophet, Playboy, Altertumsforscher und Kaiser der Irren. „Peer Gynt“ ist eine lange Wanderung durch ein ganzes Leben, von der Jugend fast bis zur Bahre, vom kalten Norden zum glühenden Orient und zurück.

Tickets ab

19.00€

Tickets Kaufen

Auf einen Blick

Datum:

16.03.2023

Beginn:

19:30

Adresse:

Hohenberger Straße 9

Genre:

Theater/Kabarett

Veranstalter:

Stadt Selb - Kulturamt