Freie Stellen

Fachkraft für Veranstaltungstechnik / Meister/in (m/w/d) für Veranstaltungstechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Kurzbeschreibung des Rosenthal-Theaters Selb:

Das Rosenthal-Theater Selb ist ein städtisches Theater der Großen Kreisstadt Selb. Das Gastspielhaus bietet seinem Publikum Oper, Operette, Musical, Musiktheater, Schauspiel, Boulevardtheater, Ballett, Tanz, Shows aller Art sowie Kabarett, Kinder-Stücke, Lesungen, Vorträge, Messen und Ausstellungen. Hauptspielstätte sind der Große Saal (602 Sitzplätze), die Hinterbühne (99 Sitzplätze), der Kleine Saal (80 Sitzplätze) und das Foyer (ca. 100 Sitzplätze). Seit 1982 finden durchschnittlich 40 bis 60 eigene Veranstaltungen in einer Spielzeit statt. Hinzu kommen noch die Veranstaltung, die sich aus der Vermietung des Theaters ergeben.

Unser Angebot:

  • Sicherer Arbeitsplatz im Öffentlichen Dienst mit Standortgarantie
  • Unbefristete Einstellung
  • Tarifliche Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Prämie (LOB)
  • Attraktive, arbeitgeberfinanzierte Alterszusatzversorgung bei der Zusatzversorgungskasse Bayern (ZVK) und vermögenswirksame Leistungen
  • Gleitende Arbeitszeit
  • Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten und Kursen
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Unterstützung bei der beruflichen Weiterentwicklung

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung und Beratung der Produzenten / Künstler zu technischen Fragen bei der Durchführung von Veranstaltungen
  • Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen jeder Art inkl. Vorbereitung, Aufbau und Betreuung der ton-, licht- und bühnentechnischen Einrichtungen
  • Übernahme von Aufgaben und Pflichten als Verantwortlicher für Veranstaltungstechnik gem. § 40 VStättVO
  • Mitwirkung bei der Wartung und Instandhaltung technischer Anlagen und Geräte

Ihre Qualifikation:

  • Berufsabschluss als geprüfter Meister/in für Veranstaltungstechnik, alternativ ist eine andere Ausbildung nach § 39 VStättVO wünschenswert, mindestens ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik [ zwingende Voraussetzung ! ] mit entsprechendem Willen, sich als Meister/in für Veranstaltungstechnik zu qualifizieren, vorausgesetzt
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Veranstaltungstechnik
  • Erfahrung mit digitalen Tonpulten

Unsere Erwartungen:

  • gute Kommunikationsfähigkeit und hohes Maß an Stressfestigkeit, Einsatz- und Leistungsbereitschaft sowie Improvisationstalent
  • selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • freundliches und sicheres Auftreten
  • gesundheitliche Eignung für den Aufgabenbereich
  • hohe zeitliche Flexibilität und die Bereitschaft zu Arbeitszeiten auch an Abenden und Wochenenden sowie Sonn- und Feiertagen.
  • selbstverständlich sollte sein der Besitz des Führerscheins der Klasse B

Die Einstellung erfolgt in Vollzeit und ist unbefristet.
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt eingestellt.

Wie wird die Stelle entlohnt?

Die Bezahlung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD/VKA-West) je nach Vorbildung, Erfahrung und Leistung, Bezahlung
höchstens bis zur Entg.Gr. 9a TVöD. Daneben werden Zusatzversorgung, vermögenswirksame Leistungen und gleitende Arbeitszeit usw. gewährt.

Wohin schicke ich meine Bewerbung?

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen aussagefähigen Unterlagen an:

Große Kreisstadt Selb, z.Hd. Frau Nicole Abraham (Leitung Haupt- und Rechtsamt), Postfach 1580, 95089 Selb oderLudwigstraße 6, 95100 Selb oder per
E-Mail an nicole.abraham@selb.de [Bewerbungsunterlagen online bitte nur im PDF-Format].

Persönliche Vorstellung erfolgt nur auf ausdrückliche Einladung. Sollte nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erwünscht sein, ist ein ausreichend frankierter Rückumschlag beizufügen.

Ich habe Fragen zur Stellen. Wen kann ich kontaktieren?

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Enders,  Tel.Nr. 09287/883-119 oder per E-Mail an eva.enders@selb.de.

Wo finde ich weitere Informationen zum Arbeitgeber und zum Theater?

Informationen über die Große Kreisstadt Selb finden Sie im Internet unter www.selb.de und unter www.theater-selb.de. Sie finden uns auch unter @theaterSelb auf Facebook oder unter @theater.selb auf Instagram.